FAQ

FAQs

Wählen Sie eine Kategorie:

Was ist ein Fadenzähler?

Ein Fadenzähler, oft auch als “Nahtprüfer” bezeichnet, ist vor allem im Zusammenhang mit der Bekleidungsindustrie bekannt. In der Vergangenheit wurden Fadenzähler verwendet, um die Anzahl der Fäden in einem bestimmten Bereich des Gewebes zu zählen. Fadenzähler haben eine Messskala an ihrer Unterseite und lassen sich zur Aufbewahrung normalerweise flach zusammenklappen. Heute werden sie in der Druckindustrie verwendet, um zu sehen, wie die Druckfarben auf einer bedruckten Fläche liegen. Fadenzähler werden in verschiedenen Vergrößerungen oder optischen Konfigurationen verkauft.

Was sind die Vorteile von Lupen aus Acryl?

Eine Fresnel-Lupe (ausgesprochen “fre-nel”) ist eine flache Lupe, die durch Stanzen einer Reihe ringförmiger optischer Rillen auf eine flache Platte aus Acryl oder PVC hergestellt wird. Fresnel-Lupen verwenden weit weniger Material als eine typische doppelt konvexe Lupenlinse, weshalb sie in der Regel sehr leicht und dünn sind. Das “flache” Profil einer Fresnellinse macht sie ideal für die Handtasche oder das Portemonnaie. Ein weiterer Vorteil einer Fresnel-Lupe ist die Größe der eigentlichen Linse. Bei der Herstellung von Fresnel-Lupen gibt es nur sehr wenige Größenbeschränkungen im Vergleich zu anderen Linsenkonfigurationen. Aus diesem Grund können Fresnel-Lupen in Seitengröße oder größer hergestellt werden. Ein Nachteil von Fresnel-Lupen ist die “Schärfe” des Bildes. Fresnel-Lupen können im Allgemeinen kein so scharfes Bild erzeugen wie eine doppelt konvexe Lupenlinse.

Ist eine Lupe mit der höchsten Leistung die beste Wahl?

Nicht unbedingt: Je höher die Vergrößerung, desto kürzer die Brennweite. Um eine Hochleistungslupe zu verwenden, müssen Sie Ihren Kopf sehr nahe an das zu betrachtende Objekt halten. Außerdem verzerrt eine zu starke Lupe das Bild, so dass es schwer zu lesen ist. Und schließlich hat eine starke Lupe einen sehr kleinen Sichtbereich. Wenn die Vergrößerung zu stark ist, wird es schwierig, die Lupe zu benutzen, da Sie sich nur auf einen sehr kleinen Teil der Seite konzentrieren können. Halten Sie sich nicht zu sehr mit der Vergrößerung auf. Leider sind wir in einer Branche tätig, in der einige Unternehmen die Vergrößerung übertreiben. Vorsicht ist beim Kauf geboten!

Welche Arten von Lupen eignen sich am besten für die Handarbeit?

Carson stellt eine Reihe von freihändig bedienbaren Lupen für Handarbeiten und Näharbeiten her. Sie werden oft als Umhängelupen bezeichnet, weil sie direkt unter der Brust des Benutzers angebracht werden und mit einer Schnur um den Hals des Benutzers hängen. Mit diesen Lupen kann der Benutzer beide Hände frei benutzen, was für das Handarbeiten ideal ist. LumiCraft (Modell LC-15), MagniFree (Modell HF-25) und MagniShine (Modell HF-66) von Caron sind Beispiele für Lupen, die um den Hals getragen werden. Weitere Produkte finden Sie im Abschnitt Carson’s Freihandlupen.

Eine andere Art von Lupe, die vor allem für handwerkliche Zwecke entwickelt wurde, ist die MagniCraft Lupe (Modell MC-10). Die MagniCraft hat Magnete, die in diese Stablupe eingebettet sind. Das funktioniert sehr gut bei Stickmustern. Der Benutzer kann das Muster auf einen Metallständer legen. Die Magnete der Stablupe halten das Muster an seinem Platz und vergrößern die entsprechende Linie auf dem Muster. Besuchen Sie den Abschnitt Blatt- und Stab, um alle Stablupen von Carson zu sehen.

Worauf sollte ich beim Kauf einer beleuchteten Lupe achten?

Leuchtlupen gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und Formen. Das wichtigste Kriterium beim Kauf einer beleuchteten Lupe ist die Art der Beleuchtung. Beleuchtete Lupen gibt es in LED- und Glühbirnen-Ausführung. Im Allgemeinen ist eine Leuchtlupe mit Glühbirne preiswerter als eine LED-Lupe. Allerdings sind LED-Lupen in der Regel heller und verbrauchen viel weniger Strom als eine Glühbirne. Berücksichtigt man die Kosten für Batterien, sind LED-Lupen in der Regel eine kostengünstige Investition.

In den letzten Jahren ist die Größe der Lupen geschrumpft. LED-Lupen werden oft mit Knopfzellenbatterien betrieben, was ein schlankeres und kompakteres Design ermöglicht. Produkte wie die Carson’s Lighted Rimless Magnifier und die Lighted MagRX hätten ohne den Einsatz von LEDs nie hergestellt werden können.

Was sind die Vorteile von Glaslupen?

Glaslupen ermöglichen eine sehr hohe Lichtdurchlässigkeit, was ein sehr klares und präzises Bild ergibt. Glaslupen sind außerdem langlebig und schwer zu zerkratzen. Es gibt viele verschiedene Glasqualitäten; die beste Qualität von Glaslupen ist jedoch besser als die beste Qualität von Acrylglaslinsen. Glaslupen haben in der Regel eine etwas höhere Vergrößerung als Acryllupen, was auf die Materialdichte zurückzuführen ist. Die beliebteste Glaslupe von Carson ist die SG-10 SureGrip-Lupe.

Glaslupen haben im Laufe der Jahre an Beliebtheit eingebüßt. Vor zwanzig Jahren waren fast alle in den Vereinigten Staaten verkauften Lupen aus Glas gefertigt. Heute sind jedoch mehr als 90 % der in den USA verkauften Lupen aus Acryl gefertigt.

Welche Art von Fernglas ist für die Jagd am besten geeignet?

Einigen inoffiziellen Branchenerhebungen zufolge werden 40 % aller in den Vereinigten Staaten verkauften Ferngläser an Jäger verkauft. Die am häufigsten verkauften Ferngläser sind 10×42 mm. Was ist das Besondere an 10×42-mm-Ferngläsern? Rehe sind in der Morgen- oder Abenddämmerung am aktivsten, daher ist die Helligkeit entscheidend. 10×42-mm-Full-Size Ferngläser sammeln mehr Licht als ihre kompakten Gegenstücke, so dass 10×42-mm-Ferngläser eine naheliegende Wahl sind. Sie sind aufgrund ihrer hervorragenden Lichtsammelfähigkeit ideal für die Jagd geeignet.

Welche Art von Fernglas eignet sich am besten für die Vogelbeobachtung?

8×42-mm-Ferngläser sind die beliebteste optische Konfiguration für die Vogelbeobachtung. Eine 42-mm-Objektivlinse bietet eine ausreichende Lichtsammelleistung bei schlechten Lichtverhältnissen, und eine 8-fache Vergrößerung ermöglicht es dem Benutzer, das Fernglas viel leichter zu “stabilisieren” als bei höheren Vergrößerungen, was die Identifizierung von Vögeln etwas erleichtert. Achten Sie auf 8×42-mm-Ferngläser mit hoher Lichtdurchlässigkeit wie unsere 3D/ED-Serie.

Was kann ich tun, um mein Fernglas zu pflegen?

Achten Sie darauf, dass Ihre Linsen stets sauber sind und halten Sie sie frei von Fingerabdrücken, Schmutz und Ablagerungen. Verwenden Sie ein Stuff-It Mikrofasertuch oder einen C6 Lens Cleaner, um Ihre Linsen schnell und sicher zu reinigen. Verwenden Sie niemals Chemikalien für Ihre Linsen; sie können die optische Beschichtung beschädigen. Bringen Sie bei Nichtgebrauch immer die Objektivdeckel an und bewahren Sie Ihr Fernglas in einem Etui auf. Weitere Reinigungsmöglichkeiten finden Sie im Pflege & Reinigung auf unserer Website.

Was ist der Augenabstand eines Fernglases?

Der Augenabstand ist der Abstand in Millimetern, den ein Fernglas vom Auge weggehalten werden kann, ohne dass das gesamte Sehfeld beeinträchtigt wird. Wenn Sie eine Brille tragen, ist ein größerer Augenabstand von Vorteil, da die Brille verhindert, dass Ihre Augen so nah wie möglich an das Okular herankommen.

Wie stelle ich mein Fernglas richtig ein?

Um Ihr Fernglas zu fokussieren, sollten Sie mehrere Schritte unternehmen. Der erste Schritt besteht darin, das rechte Auge zu schließen und durch das linke Okular des Fernglases zu schauen. Drehen Sie das mittlere Fokussierrad, bis Sie ein scharfes Bild sehen. Schließen Sie dann Ihr linkes Auge und schauen Sie durch das rechte Okular. Drehen Sie das Dioptrien-Okular, bis Sie ein scharfes Bild in Ihrem rechten Auge sehen. Zuletzt schauen Sie durch beide Okulare. Verwenden Sie das mittlere Fokussierrad nur, um die Schärfe zu korrigieren, wenn Sie beginnen, verschiedene Objekte zu betrachten. Jetzt können Sie Ihr Fernglas in vollen Zügen genießen.

Wozu dienen die Beschichtungen der Fernglaslinsen?

Alle optischen Komponenten eines Fernglases (Linsen und Prismen) sollten beschichtet sein, um Lichtverluste und Reflexionsprobleme im Inneren des Fernglases zu minimieren. Ein schlecht beschichtetes Fernglas kann bis zu 50 % des ursprünglich durch das Objektiv gesammelten Lichts verlieren, was zu einer schlechten Bildqualität führt. Durch die Beschichtung der optischen Komponenten mit einem feinen Film aus Chemikalien kann der Lichtverlust erheblich verringert werden. Die hochwertigsten Ferngläser haben Mehrfachbeschichtungen auf allen optischen Komponenten. Diese Ferngläser werden als “vollständig mehrfach beschichtet” bezeichnet. Bei diesen Ferngläsern ist der Lichtverlust am geringsten, und das Ergebnis ist eine höhere Bildqualität.

Macht es einen Unterschied, welche Art von Prisma in einem Fernglas verwendet wird?

In Ferngläsern befinden sich Prismen, die dafür sorgen, dass ein seitenverkehrtes Bild wieder aufgerichtet wird. Es gibt zwei gängige Prismenarten, die in Ferngläsern verwendet werden: das BK-7 und das BAK-4. Das BAK-4-Prisma besteht aus einem Glas mit höherer Dichte und kann schärfere Bilder erzeugen als ein BK-7-Prisma. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Prisma verwendet wird, halten Sie das Fernglas vor sich und schauen Sie durch das Okular. Wenn Sie einen quadratischen Lichtstrahl sehen, ist es wahrscheinlich, dass ein BK-7-Prisma verwendet wird. Ein runder Lichtstrahl deutet auf die Verwendung eines BAK-4-Prisma hin.

Welche Bedeutung hat das Sehfeld eines Fernglases?

Das Sehfeld ist die Größe des Bereichs, der durch das Fernglas betrachtet werden kann. Das Sehfeld wird auf zwei Arten gemessen: als Winkelsehfeld und als lineares Sehfeld. Das Winkelsichtfeld eines Fernglases wird in Grad gemessen. Das lineare Sichtfeld ist die Breite des Bereichs in Metern, der auf tausend Meter Entfernung sichtbar ist. Denken Sie daran, dass das Sehfeld umso kleiner ist, je höher die Leistung Ihres Fernglases ist. In den meisten Fällen nimmt die Bildschärfe ab, je größer das Sehfeld ist, insbesondere in den Randbereichen. Berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Wahl. Größer bedeutet nicht immer besser!

Macht die Größe der Linsen eines Fernglases einen Unterschied?

Die Lichtmenge, die durch die verschiedenen Linsen des Fernglases fällt, hängt vom Durchmesser dieser Linsen ab. Die Objektivlinsen befinden sich an der Vorderseite des Fernglases. Der Durchmesser der Objektivlinsen wird in Millimetern gemessen. Ein 8×21 mm Fernglas hat einen Objektivdurchmesser von 21 Millimetern. Je größer der Durchmesser der Linse ist, desto mehr Licht wird von ihr aufgenommen. Mehr Licht bedeutet ein helleres Bild mit mehr Details und Klarheit. Auch die Größe der Austrittspupille des Fernglases wirkt sich auf die Helligkeit des Bildes aus. Die Austrittspupille ist der Durchmesser des Lichtstrahls (in Millimetern), der durch die Okulare des Fernglases tritt. Je größer die Austrittspupille ist, desto heller wird das Bild des Fernglases. Bedenken Sie jedoch, dass größere Fernglaslinsen auch größere Ferngläser bedeuten.

Welches Fernglas ist das Beste für mich?

Bei der Wahl des richtigen Fernglases für die individuellen Bedürfnisse gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, darunter Preis, Farbe und Stil. Der wichtigste Faktor bei dieser Entscheidung ist, wie Sie das Fernglas verwenden möchten. Für die meisten Menschen ist ein Fernglas ein einfaches optisches Gerät, aber in Wirklichkeit handelt es sich um komplexe und hoch präzise optische Instrumente.

Welches ist die beste Fernglasvergrößerung für mich?

Die Vergrößerung eines Fernglases gibt an, um wie viel näher ein Objekt durch das Fernglas als mit dem bloßen Auge erscheint. Ein 8×21 mm Fernglas vergrößert das Bild auf das Achtfache seiner normalen Größe. Typische Ferngläser haben eine 7- bis 10-fache Vergrößerung; es gibt aber auch Ferngläser mit wesentlich höheren Vergrößerungen. Dabei ist zu beachten, dass Ferngläser mit höherer Vergrößerungsstufe weniger Licht aufnehmen und das Sehfeld dadurch ebenfalls kleiner wird. Außerdem ist es sehr schwierig, das Bild bei sehr hohen Vergrößerungen mit einem handgehaltenen Fernglas ruhig zu halten. In der Regel ist ein Stativ erforderlich, um das Bild bei höheren Vergrößerungen ruhig zu halten.

Welche Art von Fernglas eignet sich am besten für Sportveranstaltungen?

Diese uralte Frage ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Möchten Sie ein schweres, sperriges Fernglas von Ihrem Auto zum Stadion tragen? Bevorzugen Sie die zusätzliche Helligkeit, die ein größeres Fernglas bietet? Oder ist Ihnen die Bequemlichkeit, das Fernglas in Ihre Jackentasche zu stecken, wichtiger? Die Meinungen gehen auseinander zwischen der Helligkeit eines großen Fernglases und der Tragbarkeit eines kompakten Fernglases. Unabhängig davon, ob Sie sich für ein kompaktes oder ein normalgroßes Fernglas entscheiden, gibt es noch einige andere Faktoren zu berücksichtigen. Wenn Sie ein schnelles Sportereignis verfolgen, sollten Sie sich nicht für ein zu leistungsstarkes Fernglas entscheiden (8x Vergrößerung ist ideal). Eine höhere Vergrößerung bedeutet ein kleineres Sichtfeld, so dass es schwieriger wird, das Geschehen zu verfolgen. Achten Sie außerdem darauf, dass die optische Konfiguration des Fernglases ein ausreichend großes Sehfeld bietet. Bedenken Sie jedoch, dass Sie bei einem großen Sehfeld möglicherweise Abstriche bei der Randschärfe oder dem Augenabstand des Fernglases machen müssen. Abschließend ist es wichtig, alle Merkmale eines Fernglases zu vergleichen, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

Worauf sollte ich bei einem Fernglas für Kinder achten?

Ein Fernglas für Kinder sollte robust und leicht sein und die Erkundung und den Spaß im Freien unterstützen. Das Carson Hawk-Fernglas (HU-530) erfüllt alle diese Kriterien.

Mein Kind ist fasziniert von Insekten. Welche Empfehlungen gibt es?

Es ist wichtig, Kinder, die von Insekten fasziniert sind, zum Spielen im Freien zu ermutigen. Carson Optical hat eine Reihe von Produkten im Angebot, mit denen Ihr Kind die Natur erforschen kann. Mit dem BugView kann Ihr Kind Insekten fangen, untersuchen und wieder freilassen, wenn es fertig ist.

Was ist das Beste für eine Kinderlupe?

Bei der Suche nach einer Kinderlupe sollten Sie auf einige Punkte achten. Die Lupe sollte eine große Sichtscheibe haben, aber dennoch leicht genug sein, damit ein Kind sie benutzen kann. Die BigEye-Lupe ist ideal für Kinder, weil sie eine übergroße Acryllinse hat, die sie leicht und sicherer als Glas macht.

Wie bestimmt Carson die Vergrößerung für ein Digitalmikroskop?

Carson bestimmt die Vergrößerung als die effektive Gesamtvergrößerung auf der Grundlage eines 21″-Monitors. Um die effektive Vergrößerung zu berechnen, wenn das Bild auf Ihrem Monitor angezeigt wird, multiplizieren Sie die Bildschirmgröße mit dem auf der Produktseite Ihres Digitalmikroskops angegebenen Faktor. Bitte beachten Sie: Die effektive Vergrößerung ist eine Kombination aus dem optischen System und einem leistungsstarken digitalen Zoom.

Wie hoch ist die Auflösung meines Digitalmikroskops?

Auf jeder Produktseite finden Sie spezifische Informationen zur Auflösung des jeweiligen Mikroskops. Beachten Sie jedoch, dass es zwei Auflösungsangaben geben kann: eine für den Bildmodus und eine für den Videomodus.

Mein Digitalmikroskop erreicht nicht die auf der Produktseite angegebene Auflösung. Was kann ich tun?

Um die maximale Auflösung im Bildmodus zu erreichen, öffnen Sie die Software, gehen Sie zu den Einstellungen, und wählen Sie die maximale Auflösung. Die Software ist standardmäßig auf eine niedrigere Auflösung eingestellt. Bitte beachten Sie auch, dass die Videoauflösung niedriger sein kann als die Bildauflösung.

Wo kann ich die Software für mein Digitalmikroskop herunterladen?

Bitte besuchen Sie die Software-Download-Seite.

Funktionieren die digitalen Mikroskope mit Tablets oder Handys?

Nein, diese Geräte werden nicht unterstützt.

Sind alle LEDs gleich?

LEDs sind nicht alle gleich. Im Allgemeinen erzeugen mehr LEDs mehr Licht. Es ist jedoch möglich, dass eine einzelne, gut konstruierte LED eine Gruppe von minderwertigen LEDs überstrahlt. LEDs unterscheiden sich erheblich in Bezug auf Helligkeit, Farbe und Lebensdauer. Da es keinen wirklichen Industriestandard zum Testen von LEDs gibt, testet Carson sie im Allgemeinen selbst. Bevor wir unsere Leselampen konstruieren, vergleichen wir LEDs aus vielen verschiedenen Produktionsstätten. Wir testen sie auf Helligkeit, Haltbarkeit und Lebensdauer. Anschließend wählen wir die Leuchten aus, die für unsere Kunden den besten Wert darstellen.

Auf welche Eigenschaften sollte ich bei einer Leseleuchte achten?

Beim Kauf einer LED-Leselampe gibt es mehrere Merkmale zu beachten. Einige dieser Faktoren sind auf der Verpackung deutlich sichtbar, andere hingegen nicht. Im Folgenden finden Sie Einzelheiten zu den wichtigsten Dingen, die Sie beim Kauf einer Leselampe beachten sollten. Weitere Informationen zu den LED-Leselampen von Carson finden Sie in der Rubrik Licht & Lampen.

Was soll ich kaufen: ein LED- oder ein Glühlampen-Leselicht?

LED-Leselampen kosten in der Regel etwas mehr als Glühlampen, aber die Investition lohnt sich. LED-Leselampen halten sehr lange: im Durchschnitt etwa fünfzig Mal länger als die Glühbirne einer Leselampe. LED-Lampen sind stoßfest, während Glühbirnen leicht kaputt gehen können. Das wichtigste Kriterium ist der Stromverbrauch: LED-Leselampen verbrauchen sehr wenig Batteriestrom und arbeiten bei niedriger Betriebstemperatur. Glühlampen verbrauchen sehr viel Batteriestrom und sind daher im Betrieb viel teurer als LED-Leselampen.